Veranstaltungsformate


Führung im Dialog

Teilnehmer: offen für Interessierte

 

Renommierte Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren im Rahmen einer Podiums-Diskussion aktuelle Themen. Die Gäste der Führung-im-Dialog-Veranstaltungen können ihre Fragen an die Teilnehmer adressieren. Sowohl vor als auch nach der Diskussionsrunde ist ausreichend Zeit für den Austausch und die Diskussion unter allen Beteiligten.

 


Profite mit Prinzipien

Teilnehmer: IZF-Mitglieder und Gäste des Weltethosinstituts

 

Gemeinsam mit dem Weltethosinstitut werden in kleiner Runde aktuelle Führungs- und Ethik-Fragen zwischen den Teilnehmern und einem Gast diskutiert.

 


Regionaltreffen

Teilnehmer: IZF-Mitglieder aus den Regionalgruppen

 

In entspannter Atmosphäre treffen sich die Teilnehmer einer Region zu einem Austausch über aktuelle Führungsthemen.

Sowohl Themen als auch Formate können zwischen den verschiedenen Regionen variieren.


Management Lounge

Teilnehmer: IZF-Mitglieder und Gäste

 

Das neueste Format der IZF bringt Führungskräfte der oberen Führungsebenen zusammen um sich in kleiner Runde zu aktuellen Fragestellungen auszutauschen.

 


Hyperloop

Teilnehmer: Nachwuchsführungskräfte

 

Acht bis zehn Nachwuchsführungskräfte aus Unternehmen verschiedener Branche und Größe bekommen in 3-4 Modulen in den verschieden Unternehmen Einblick in aktuelle Fragestellungen und zu diversen Aspekten der Führung in den Unternehmen.  Im Rahmen des Programms stellen die Hyperloop-Absolventen ein Führungs-Thema ihrer Wahl in einer Abendveranstaltung vor und diskutieren es mit den anwesenden Gästen.

 


Young Professional Stammtische

Teilnehmer: IZF-Nachwuchsführungskräfte und Gäste

 

Absolventen, Selbstständige und Nachwuchsführungskräfte treffen sich in regelmäßigen Abständen zum Stammtisch-to-Talk oder Stammtisch-to-Learn.

Ziel der Stammtische-to-Talk ist es, sich in informellen Rahmen über allgemeine Markt- und Führungsthemen oder individuelle Problemstellungen auszutauschen. Bei den Stammtischen-to-Learn organisiert ein IZF Young Professional in seinem Unternehmen eine Abendveranstaltung zu einem bestimmten Thema.